Wir trauen uns Probleme
     von der anderen Seite zu betrachten.
Und wir handeln in Ihrem Sinne
    intelligent, couragiert, engagiert.

Menü

Die Berater mit dem
Robin-Hood-Prinzip

Was realistisch ist, das ist auch machbar.

Wir sind große Verfechter der „Kritischen Machbarkeitsstudie“. Denn davon hängt ab, was möglich ist. Und vor allem, was realistisch ist. Wir bewerten und betreuen alle Projekte in den Bereichen

  • Existenzgründung
  • Filialisierung
  • Wettbewerbsverdrängung
  • Standortsicherung.

Wir wägen stets neutral die Chancen und Risiken für Ihr Vorhaben sorgfältig ab. Dafür beziehen wir alle maßgeblichen Gesichtspunkte in unsere Betrachtungen mit ein. Primär nehmen wir Ihren Finanzbedarf und die zu erwartende Rentabilität Ihres Projekts unter die Lupe, lassen aber auch Faktoren wie zum Beispiel Konkurrenz, Standorteignung, Marketingmaßnahmen in unsere Analysen mit einfließen.

Im Apothekengeschäft geht es nicht um Wachstum um jeden Preis, wie die „Filialitis“ und die damit verbundenen Misserfolge in den Jahren 2004/2005 gezeigt haben. Sondern es geht um die richtige Dosierung. Nur so wirkt ein Mittel optimal. Wir bieten Ihnen das Optimum!

Filialisierung

  • Ermittlung des aktuellen betriebswirtschaftlichen Status Quo
  • Handlungsoptionen und Maßnahmen zur Verbesserung des betriebswirtschaftlichen Ergebnisses
  • Ermittlung des realistischen Übernahme- bzw. Übertragungspreises von Objekten
  • Prüfung des Gründungsvorhabens (Machbarkeit!) auf Wirtschaftlichkeit
  • Evaluierung der Entwicklungsprognose
  • Mindestumsatzrechnung (Modellrechnung)
  • Gestaltungsmöglichkeiten Haupt-/Filialbetrieb
  • Persönliches Beratungsgespräch vor Ort
  • schriftlicher Abschlussbericht
  • Antragstellung zur Gewährung von Fördermittel

Wir tun fast alles für Sie. Nur kontaktieren müssen Sie uns!

Nutzen Sie dafür unser Kontaktformular
oder unsere Servicenummer

Service & Information

Hier erfahren Sie … mehr!

Als Einzeldienstleistung oder
über das Programm 24 PLUS buchbar.